HOME
NEWS
Termine
Ergebnislisten
Nachwuchsathleten
Allg. Klasse Athleten
Buchkirchner Athleten/innen
Ruhende Athleten
Bildergalerie
Archiv - 2019
Archiv - 2018
Archiv - 2017
Archiv - 2016
Archiv - 2015
Archiv - 2014
Archiv - 2013
Archiv - 2012
Archiv - 2011
Archiv - 2010
Archiv - 2009
Archiv - 2008
SPONSOREN
Funktionäre
Nützliche Links
Seitenübersicht
A-Z-Liste
Impressum
Chronik ESV Wels

 

 

 

UNSERE TRAININGSZEITEN:  Montag und Donnerstag jeweils von 18.00 - 20.00 Uhr

Das größte Highlight für den ESV Wels – Gewichtheben war am Samstag den 02.10.2021 die Landeseinzelmeisterschaft in Lochen am See.

Mit dem Neuzugang von Katrin WALTER konnten wir den Landesmeistertitel bei den Damen in der Allg. Klasse -55kg im Zweikampf für uns verbuchen. Bei Ihrem Gewichtheberdebut brachte Katrin 52kg im Reissen, 64kg im Stossen und 116kg im Zweikampf zur Hochstrecke.

Martin Aigelsreiter legte gleich nach und gewann ebenfalls die Goldmedaille in der Allg. Klasse -61kg sowie die Goldene in der U20 Klasse. Martin glänzte im Reissen mit 66kg, im Stossen mit 81kg, das war neue persönliche Bestleistung und 147kg im Zweikampf.

Spannend ging es auch in der Kategorie -89kg weiter. Patrick Kamerer holte drei Goldmedaillen in der Allg. Klasse mit 105kg im Reissen, 128kg im Stossen und somit einer Zweikampfleistung von 233kg.

Die großartigen Leistungen der Teamkollegen beflügelten Patrick Hansalek und somit konnte er es fast nicht glauben, dass er am Ende auf dem Treppchen in der Allg. Klasse Platz nehmen durfte. Er gewann Silber im Stossen mit 124kg (neue persönliche Bestleistung) und Bronze im Zweikampf mit 214kg. In der U20 landete er unumstritten auf dem 1. Rang.

In der Kategorie -96kg hatten wir auch noch zwei Athleten am Start. Saburi Nia Milad holte sich die Silbermedaille im Reissen mit 108kg und Bronze im Stossen mit 130kg sowie Bronze im Zweikampf mit 238kg.

Gewichtsklassenkollege Peker Fatih belegte im Stossen den undankbaren 4. Platz mit einer Leistung von 127kg. Im Reissen belegte er Platz 6 (93kg), somit im Zweikampf (220kg) Platz 5.

 

***********************

Aufgrund guter Leistungen im Jahr 2019 wurde auch wieder die ASKÖ Verleihung des „Silbernen Lorbeer“ durchgeführt. Martin Aigelsreiter und Patrick Hansalek durften sich bei der Veranstaltung wieder die Ehre geben.   

                                                    ************************                                                       

In Dornbirn fanden heuer die Staatseinzelmeisterschaften der Männer statt. Unser Athlet Martin Aigelsreiter konnte sich wieder stark hervorheben. Er brachte in der Allg. Klasse bis -61kg eine Bronzemedaille im Reissen, mit einer Leistung von 64kg und eine Bronzemedaille im Zweikampf mit einer Leistung von 138kg nach Hause. Die Goldmedaille in der U20 konnte ihm jedoch kein Athlet streitig machen.

********************

Nach einer langen „Corona-Durststrecke“ durften wir endlich wieder das Training beginnen. Die verbliebenen Athleten waren schon ganz heiß drauf und so hatten wir den ersten Mannschaftswettkampf am 10.07.2021 bei uns in Wels gegen WKG Ranshofen/Vöcklabruck II. Leider haben wir diesen Kampf mit 2:0 Punkten verloren. Da unsere Devise jedoch ist, nicht aufzugeben sondern besser zu machen, fuhren wir am 11.09.2021 nach Bad Häring. Bei diesem Kampf hatten wir das Können auf unserer Seite. Mit einem Punktestand von 2:1 haben wir den Wettkampf mit 19.65 SC Punkten gewonnen. Der nächste Mannschaftskampf wird am 09.10.2021 bei uns in Wels über die Bühne gehen. Unser Gegner wird sein: SK Voest III – Wettkampfbeginn 18.00 Uhr.

******************

Ab 19. Mai 2021 ist es wieder so weit, wir dürfen unser Training, natürlich unter strengsten Auflagen, wieder aufnehmen.

Bitte unbedingt die Auflagen strengstens einhalten - diese liegen im Trainingslokal auf - danke

**********************************

Beim Tag der Landesmeisterschaften schlugen unsere Athleten wieder kräftig zu.

Die U17 gewann Patrick Hansalek mit einer Leistung von 87kg im Reissen und 120kg im Stossen, was persönliche Bestleistung für ihn bedeutete In der Allg. Klasse - 89kg ergab das Rang 5 in allen Disziplinen.

Auf Platz 2 landete Martin Aigelsreiter mit ebenfalls persönlichen Bestleistungen im Reissen mit 59kg und im Stossen mit 78kg. Zusätzlich holte er sich die Silbermedaille in der Allg. Klasse bis 61kg. Martin hat ein Körpergewicht von gerade mal 57,0 kg.

Platz 3 konnte Michael Renz für sich verbuchen. Er zeigte 52kg im Reissen und 65kg im Stossen.

In der Allg. Klasse bewies sich Patrick Kamerer mit seiner Leistung von 115kg im Reissen und 145kg im Stossen und holte sich somit den Titel des Vizelandesmeisterst von OÖ.

 

****************** 

 

 

Da wir nun alle gehofft haben, es würde besser werden, hatten wir am 12.09.2020 in Linz die 1. Runde in der Regionalliga West zu bestreiten.

Unsere Athleten zeigten sich wieder von der besten Seite:

Patrick Hansalek erstemmte 82kg im Reissen und 116kg im Stossen was ein Zweikampfergebnis von 198kg und 237,24 SC-Punkte bedeutete.

Patrick Kamerer konnte mit 110kg im Reissen und 140kg im Stossen beeindrucken, somit im Zweikampf 250kg und eine SC-Punkteleistung von 285,45 in die Wertung brachte.

Saburi Nia Milard, der neue Athlet in unserem Team, hätte der Mannschaft mit seiner SC-Punkteleistung von 296,48 SC-Punkten kräftig helfen können, wenn nicht ein Buchkirchner Athlet eine Nullleistung im Reissen in die Wertung bringen musste. Durch sein Missgeschick konnten wir leider nur Rang 3 mit 1.191,38 SC-Punkten erzielen.

 

****************

 

 

AUFGRUND DES CORONA-VIRUS SIND BIS AUF WEITERES ALLE WETTKÄMPFE 

AUF UNBESTIMMTE ZEIT VERSCHOBEN

Clubmeisterschaft 2019

Das Frühjahr 2020 startete heuer erstmals mit der Clubmeisterschaft des Vorjahres um unsere Athleten gleich zu Beginn für das aktuelle Sportjahr vorzubereiten.

Der jüngste Starter an diesem Tag, Tristan Ruff, zeigte 6 mustergültige Versuche und erreichte damit den 3. Platz unter den Klubmeistern.

Sein älterer Bruder, Sebastian Ruff belegte den 2. Platz und zeigte uns ebenfalls 6 schöne Versuche.

Milad Saburi Nia beanspruchte Platz eins für sich und bewies, dass er mit 235,26 Sinclair Punkte ein würdiger Klubmeister ist. Er wird ab sofort unsere Mannschaft verstärken.

In der Kategorie „Meister der Meister“ erlangte Matin Aigelsreiter den 3. Platz mit einer fehlerlosen Serie.

Jungpapa Mario Pfaffenberger repräsentiere kurzfristig die Pfaffi`s an diesem Abend und hüpfte auf Platz zwei.

Als Meister der Meister konnte sich Patrick Hansalek mit 242,09 Sinclair Punkte durchsetzen und erzielte somit das beste Ergebnis der Clubmeisterschaft 2019.

Wir gratulieren unseren Athleten herzlich für Ihre Leistungen und freuen uns auf ein sportliches Jahr 2020!

 

**********

 

 

FUNKTIONÄRE:

Obfrau: Brigitte Pfaffenberger - Stellvertreter: Christian Aigelsreiter

Kassier: Fritz Lackner - Stellvertreter: Jürgen Pfaffenberger

Schriftführerin:  Lisa Lecher

Zeugwart: Fieslberger Erwin - Stellvertreter: Georg Ruff

Jugendtrainer: Jürgen Pfaffenberger

Trainer: Klaus Hofwimmer

Pressetexte: Brigitte Pfaffenberger

Homepage: Brigitte Pfaffenberger

Beiräte: Herbert Hofwimmer, Rudolf Lackner, Harald Scherleithner, Helmuth Hörmandinger, Ernst Peck

Kontrollobmann: Josef Pfaffenberger

Kontrolle: Helmut Ebner, Rudolf Lackner, Christian Ebner;   Ersatz: Georg Ruff